veranstaltungen

Kalender

Newsletter des KSB und der Ksj

x
Donnerstag, 4. April 2019

Checkliste

Früher als erwartet kann der KSB die überarbeitete Checkliste für das laufende Jahr zur Verfügung stellen (die Druckversion ist in der Geschäftsstelle erhältlich). Neben der Konkretisierung der Ansprechpartner wurden kleinere Anpassungen im Aufgabenjahr vorgenommen.

Wir bitten zu berücksichtigen, dass die Stützpunktberatungen ab dem Herbst nur noch ein drei Orten (Frauenprießnitz, Kahla und Mörsdorf) stattfinden.

 

Mitgliederversammlung des KSB

An dieser Stelle sei noch einmal auf die am Montag, den 6. Mai, um 19.00 Uhr stattfindende Mitgliederversammlung des KSB verwiesen. Wir finden uns in der Mensa des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Eisenberg zusammen.
Alle Sportvereine und Kreisfachausschüsse sind eingeladen.


 

Bezuschussung von Ferienfreizeiten und weiteren Maßnahmen in der Kinder- und Jugendarbeit

Wir fördern die Durchführung von ein- oder mehrtägigen Maßnahmen der außersportlichen Jugendarbeit im Sportverein (u.a. Jugendbildung, Jugenderholung, Jugendlager in Verbindung mit sportlichen Höhepunkten, Spiel- u. Vereinsfeste, Jugendbegegnungen, Jugendverbandsarbeit, Kommunikation/Medien); die Beantragungsfrist wurde bis zum 30.04.2019 verlängert. (>>> zu den Antragsunterlagen)

 

Ferienangebote der Sportjugend 2019

15.-18.04.2019: Osterferien-Aktionstage in Eisenberg, Hermsdorf, Stadtroda und Kahla (Kooperationsprojekt der Jugendarbeit im SHK)

17.-19.06.2019: Schul-Projekttage an der Regelschule Hermsdorf

08.-12.07.2019: Sommerferien-Camp im Brehm-Schullandheim Renthendorf

12.-16.08.2019: Schwimmferienfreizeit im Waldbad Wolfersdorf (nur noch Wartelistenplätze!)

07.-09.10.2019: Herbstferien-Camp | 17.+18.10.2019 Herbstferien-Tage

 

KARRIERE BEI DER SPARKASSE

Anbei ein Aufruf unseres Partners, der Sparkasse Jena-Saale-Holzland, die seit vielen Jahren den Kreissportbund unterstützt.
Die Sparkasse Jena hat noch freie Ausbildungsplätze und sucht die "Banker von morgen".
Die Ausbildung mit zahlreichen Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten, bietet gute Chancen im Berufsleben, eine familiäre Atmosphäre und das ganz in der Nähe des Wohnortes.
Sie dauert drei Jahre und beginnt am 1. September. Vorausgesetzt wird ein Realschulabschluss. Man sollte Spaß am Umgang mit Menschen haben, gerne im Team arbeiten und sich für die Finanzwelt interessieren, dann ist man bei der Sparkasse genau richtig.
Gerne können Sie diese Information an Ihre Familie, Freunde, Bekannte & Kollegen weitergeben!

Bei Fragen steht Herr Thomas Schran (Verantwortlicher für Aus- und Fortbildung bei der Sparkasse Jena), Telefon 03641/ 679-2112, sehr gerne zur Verfügung.
www.s-jena.de/karriere

Zurück