veranstaltungen

Kalender

Handball-Talentleistungszentrum in Hermsdorf

x
Dienstag, 9. April 2019
Der Kreissportbund (KSB) Saale-Holzland hat mit Landkreis das Handballspiel des SV Hermsdorf am 6. April gegen die SG Werratal für einen besonderen Anlass genutzt.

Prof. Dr. Thieß als Vorsitzender des KSB und Gabriele Klotz als 2. Beigeordnete des Landrates Andreas Heller nahmen die Übergabe der Anerkennungsurkunde für das Talentleistungszentrum des Saale-Holzland-Kreises für die Sportart Handball vor.

In den kommenden Tagen wird am Sportler- und Zuschauereingang zudem jeweils ein Schild angebracht, das über den Status des Hermsdorfer Handballsports informiert.

Die Handballabteilung hatte sich um die Ernennung beworben, um als Stützpunkt eine langfristige Planung für die Entwicklung der Sportart vornehmen zu können und Kräfte zu bündeln. U.a. ist die Zusammenarbeit mit den Wirtschaft des Kreises und den umliegenden Sportvereinen angedacht.

  2019 04 06 Handball Hermsdorf

Foto:

Vor dem Heimspiel gegen Werratal wurde die Ernennungsurkunde als Talentleistungszentrum an die Abteilung übergeben (v.l.): Hermsdorfs Bürgermeister Benny Hofmann, KSB-Vorsitzender Prof. Dr. Manfred Thieß, der amtierende Vorsitzende des SV Hermsdorf Uwe Sacklowski, Gabriele Klotz als 2. Beigeordnete des Landkreises und Mario Kühne als Abteilungsleiter der Hermsdorfer Handballer.

(Foto: Yvonne Wagner)

Zurück