veranstaltungen

Kalender

Vereinbarung mit Forst unterzeichnet

x
Sonntag, 8. September 2019
Der Saale-Holzland-Kreis war mit Hummelshain Gastgeber für den Thüringer Waldgipfel. Im Rahmen der Podiumsdiskussion unterzeichneten das hiesige Forstamt Jena-Holzland und der Kreissportbund eine Kooperationsvereinbarung unter dem Titel „Wald und Sport“.

Der Landkreis ist von Waldreichtum geprägt und besitzt außerdem zahlreiche Wander- und Waldwege. Menschen suchen im Wald ihren Ausgleich, ob beim Spaziergang, dem privaten oder organisierten Sporttreiben. „Diese Tatsache und die bestehende Vereinbarung auf Landesebene zwischen dem Landessportbund und dem Thüringer Forstamt war für uns der Aufhänger, mit den Verantwortlichen des Forstamtes in Stadtroda ins Gespräch zu kommen“, erzählt Silva Fricke, Vorsitzende des Kreissportbundes.

Die beiden Institutionen rücken mit der Kooperation näher zusammen und wollen ihr jeweiliges Know-How füreinander einbringen. „Wir haben im Jahr bis zu 20 Veranstaltungen im Sportbereich, die in unseren Wäldern stattfinden“, weiß Marcus Barfod als stellvertretender Leiter des Forstamtes Jena-Holzland, „gern werden wir Hinweise, die bisher in Einzelgespräche ausgesprochen wurden, bei gemeinsamen Terminen weitergeben.“ Er denkt dabei z.B. an die Wichtigkeit solcher Punkte wie die rechtzeitige Beantragung der Waldnutzung. Durch Forstarbeiten kann es temporär  zu Einschränkungen kommen. „Möglichen Terminkollisionen gehen wir da aus dem Weg, wenn die Unterlagen rechtzeitig da sind.“ Gebündelt können solche Informationen künftig weitergegeben werden und „nicht zuletzt können wir uns über die Waldnutzung, Gutes und weniger Gutes austauschen“, so Barfod.

Silva Fricke und der Kreissportbund sind daran interessiert, die Kooperation „Wald und Sport“  lebendig werden zu lassen. „Das Thema Umwelt ist sehr wichtig und ich kann es mir gut vorstellen, dass wir bei einer Wanderung mit Vereinen, die regelmäßig den Wald nutzen, den Müll sammeln könnten.“ Sie denkt aber auch an Weiteres. „Wir bieten im Jahr zahlreiche Ferienfreizeiten an. Hier können und wollen wir das Thema Wald stärker in den Mittelpunkt rücken. Außerdem haben wir für Schulen Projekttage entwickelt, die wir gemeinsam mit dem Forstamt auf die Wissensschwerpunkte Wald und Umwelt ausdehnen wollen.“


 
2019 09 07 Forst Symbol klein
 

Zurück